Ibn Rushd Lecture – Den Autoritarismus dekonstruieren? Deutsch-arabische Perspektiven

Welche kritische Funktion kommt der Philosophie im Allgemeinen und insbesondere in autoritär regierten Staaten zu? Wie werden persönliche Unrechtserfahrungen im Kontext arabischer Diktaturen und ihren Nachfolgestaaten verarbeitet und analysiert? Welche Parallelen gibt es zu ähnlichen Erfahrungen in der DDR, Ost-Europa und Lateinamerika? Wie kann unter autoritären Umständen Kritik formuliert und ausgedrückt werden?

 

Diesen Themen im Spannungsfeld von Unrechtserfahrung, Erinnerungskultur und kritischem Denken hat sich eine arabisch-deutsche Forschergruppe unter der Leitung von Dr. Sarhan Dhouib (Uni Hildesheim) in einem interdisziplinären Ansatz in den letzten Jahren gewidmet.

Neben vergleichenden Perspektiven z.B. auf Flüsterwitze in der DDR, in Tunesien und Marokko oder auf Schweigen und Sprechen als Widerstandsstrategie in der deutschen und arabischen Literatur liegen erstmalig Zeitzeugenberichte arabischer Philosoph:innen in deutscher Sprache vor. Hier brechen insbesondere Frauen ihr Schweigen und reflektieren über Gefängniserfahrung, Verfolgung und Praxis des Philosophierens.

 

In einem Treffen mit Dr. Sarhan Dhouib werde die drei Bände der Reihe Unrechtserfahrung in transkultureller Perspektive (Velbrück Wissenschaft) auf Deutsch und Arabisch präsentiert und diskutiert.

  • Bd. 1: Formen des Sprechens, Modi des Schweigens. Sprache und Diktatur (2018)
  • Bd. 2: Erinnerungen an Unrecht. Arabisch-deutsche Perspektiven (2021)
  • Bd. 3: Philosophieren in der Diktatur. Eine aktuelle Debatte in der arabischsprachigen Philosophie (2022)Velbrück Wissenschaft (velbrueck.de)

In einem Treffen mit Dr. Sarhan Dhouib werden die drei Bände der Reihe Unrechtserfahrung in transkultureller Perspektive (erschienen bei Velbrück Wissenschaft) präsentiert und diskutiert.

 

Moderation: Dr. Amany Alsiefy

 

Samstag, 2. Juli 2022 um 18 Uhr

 

Interkulturanstalten, Ulmenallee 35, 14050 Berlin-Westend

 

Vortrag in arabischer Sprache, die deutsche Übersetzung ist in schriftlicher Form vorhanden. 

 

Die Diskussion erfolgt in deutscher und arabischer Sprache und wird von uns nach bestem Vermögen verdolmetscht.

Menü