News

News, Publications by Network Members

New Publication by Mansooreh Khalilizand and Kata Moser

by:

The network members Mansooreh Khalilizand and Kata Moser published each a paper in the anthology “Women’s Contemporary Readings of Medieval (and Modern) Arabic Philosophy” edited by Saloua Chatti. The paper by Mansooreh Khalilizand focuses on the debate on primacy of existence (aṣālat al-wujūd) versus the primacy of essence (aṣālat al-māhiyya). Khalilizand aims at problematizing and questioning what has been taken as a matter of course in the research, i.e. the implication of the debate on the primacy of existence versus the primacy of essence, formulated as a strict dichotomy in a particular stage of Islamic philosophy.
Kata Moser examines in her study the contemporary Arabic discourse on the legitimacy and nature of metaphysics. In particular the study presents and discusses the notions of Zaki Naguib Mahmoud, Youssef Karam, and Yumna Tarief El-Kholy on Metaphysics.

News, Publications by Network Members

“Logical empiricism in Turkish exile” by Pascale Roure

by:

The network member Pascale Roure published an open access paper on Hans Reichenbach’s philosophical activities at the Istanbul University in the 1930s and his impact on his Turkish students – most of them women.

News, Publications by Network Members

“Toleranzdebatten in der islamischen Welt in Zeiten des Umbruchs” von Urs Gösken

by:

Das Netzwerkmitglied Urs Gösken hat einen Beitrag publiziert im Sammelband Toleranz, herausgegeben von Dagmar Kiesel und Cleophea Ferrari. Der Artikel untersucht Wandlungen im Konzept von Toleranz in Theorie und Praxis in der islamischen Welt unter dem Einfluss von Reformbewegungen im späteren 19. und 20. Jahrhundert, allen voran in einschlägigen Gedichten des Literaten Muḥammad Ḥāfiẓ Ibrāhīm (1872 – 1932).

News, Publications by Network Members, Reflections

Studie über den Islam und seine gegenwärtige Bedeutung

by:

In der Reihe “Philosophie in der nahöstlichen Moderne” erschien im Oktober 2021 die “Studie über den Islam und seine gegenwärtige Bedeutung” des syrischen Philosophen Nayef Ballouz. Das ursprünglich in den 1980er Jahren verfasste und unpublizierte Werk ist nun in der deutschen Übersetzung von Alexander Flores erstamls veröffentlicht.

Featured Ressources, News, Publications by Network Members

Kritikauffassungen in der arabischsprachigen Philosophie. Aufzeichnung jetzt Online

by:

Die Aufzeichnung der Vorlesung “Kritikauffassungen in der arabischsprachigen Philosophie”, die Anke von Kügelgen und Sarhan Dhouib im Rahmen der von der Wiener Gesellschaft für Interkultuerelle Philosophie und dem Netzwerk “Philosphie in der islamischen Welt der Moderne” am Do 17.3.2022 gehalten haben, ist nun online verfügbar.

News, Publications by Network Members

Netzwerk Präsentation in DGPhil-Mitteilungen

by:

In der aktuellen Ausgaben der Mitteilungen der “Deutschen Gesellschaft für Philosophie” (DGPhil) präsentieren Kata Moser und Roman Seidel Ideen und Ziele des Netzwerk “Philospohie in der islamischen Welt der Moderne”.

News, Publications by Network Members

Erinnerungen an Unrecht

by:

Der Band „Erinnerungen an Unrecht. Arabisch-deutsche Perspektiven“ ist in der von Sarhan Dhouib herausgegebenen Titelreihe „Unrechtserfahrung in transkultureller Perspektive“ bei Velbrück erschienen. Die Reihe macht es sich zur Aufgabe über verschiedene Erfahrungen von Unrecht im arabisch-deutschen Kontext interdisziplinär zu reflektieren. Ihre Beiträge widmen sich in drei aufeinander folgenden Bänden den Themenkomplexen (1) Sprache und Diktatur (2018), Erinnerungen an Unrecht (2021) und Philosophieren in der Diktatur (2021/2).

News, Publications by Network Members

Qiyama as Rebellion, Taqiyya as Hypercamouflage: The Political Theology of Reza Negarestani

by:

Network member Carool Kersten has written an article about the Iranian-born philosopher Reza Negarestani (*1977), which has now appeared in the Journal World Futures (*1977). The research for this publication was conducted as part of his involvement in a research project “Creation Theology between Humanism and Posthumanism” at the Institute of Philosophical Studies of the Science & Research Centre in Koper, Slovenia.

News, Publications by Network Members

Demnächst: Geschichte der Philosophie in der islamischen Welt, Band 4: 19. – 20. Jahrhundert

by:

Der Band erscheint im Oktober 2021, er enthält Überblicksdarstellungen zu den Lehren einzelner Philosophinnen und Philosophen, philosophischen Richtungen und Schulen sowie zu den Argumenten wichtiger Debatten – vielfach handelt es sich um erste Präsentationen hiervon und somit Beiträge zur Grundlagenforschung.

Kategorien